takeda

Takeda Pharma Österreich

Tochtergesellschaft des größten japanischen Pharmaunternehmens. Herstellung von Medikamenten gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, gastroenterologische Erkrankungen, Typ-2-Diabetes, urologische und gynäkologische Erkrankungen. Weltweit beschäftigt Takeda rund 15.900 Mitarbeiter.

Aufgabenstellung:

Takeda Pharma stellt Actos, ein weltweit eingesetztes Medikament zur Behandlung von Typ-2-Diabetes, her. Der Hauptverband der Sozialversicherungsträger behindert die Verschreibung von Actos. Mittels Kommunikation und Lobbying in Zusammenarbeit mit Diabetes-Selbsthilfegruppen, Ärzten und Patientenanwälten soll der Hauptverband dazu gebracht werden, das Bewilligungsverbot von Actos aufzuheben.

Ziel:

Verkauf von Actos ohne Behinderung durch den Hauptverband der Sozialversicherungsträger.

Ergebnis:

Das Bewilligungsverbot von Actos wurde aufgehoben.