Neuer Workshop: Effectuation
Wein privat

Kunden über Active Communications

Dr. Gerhard Matschnig, CEO Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft: "Mit den vielen praxisnahen Übungen, dem wertvollen Feedback und der Videoanalyse war das Medientraining für mich gut und sinnvoll investierte Zeit. Für Personen, die sowohl in Unternehmen als auch in der Öffentlichkeit 'an vorderster Front' stehen, kann ich dies nur empfehlen."

Cornelia Lamprechter (l.), Karola Kraus (r.), mumok - Museum für moderne Kunst: "Das mumok befindet sich an der Schnittstelle von moderner Kunst, öffentlichem Bildungsauftrag und gesellschaftspolitischem Tagesgeschehen. Die richtige Strategie und Ausgewogenheit der Kommunikation zu finden, ist daher eine Herausforderung. Dabei unterstützt uns Herr Dr. Braunöck professionell und erfolgreich!" (Foto: Stephan Wyckoff)

Dr. Gabriele Zuna-Kratky, Direktorin Technisches Museum Wien: "Das richtige Wort zur richtigen Zeit zu finden, ist eine der schwierigsten Aufgaben der Kommunikation. Das Medientraining bei Dr. Braunöck vermag durch seine gezielten Übungen und auf die jeweilige Persönlichkeit zugeschnitten Trainings nicht nur diese Aufgabe zu lösen.“

Dr. Dagmar Schratter, Direktorin Schönbrunner Tiergarten GmbH: „Die richtige Kommunikation in guten aber auch in schwierigen Situationen will gelernt sein. Dabei hat uns das sehr individuell abgestimmte Medientraining (Kommunikationstraining) von Dr. Herbert Braunöck und seinem Team ganz hervorragend unterstützt.“

MMag. Franko Petri, WWF Austria: "Ich schätzte bei Herrn Dr. Braunöck vor allem seine Organisationsempathie gegenüber einer NGO, seine gute Vorbereitung auf die inhaltlichen Themen und den konfrontativen Ansatz, der für die Teilnehmer sehr fordernd aber auch fördernd ist. Alle sieben Teilnehmer aus unserer Abteilung Corporate Partnership beim WWF haben dabei sehr profitiert."

Mag. Reinhard Klier, Geschäftsführer der Stubaier Gletscherbahnen: „Das Üben vor laufender Kamera mit dem Feedback der Gruppe und den Trainern ist praxisnah und hat mir sehr viel gebracht. Ich werde dieses Kommunikationstraining sicher weiter empfehlen“.

Erich Trompeter: Geschäftsführer der Lehner & Trompeter Bauträger GmbH.: "Wir hatten als Bauträger mit einigen unserer Kunden Probleme im Umgang mit Reklamationen, die sogar zu einem imageschädigenden TV - Beitrag in ATV+ geführt haben. Herbert Braunöck hat uns mit seinem Krisenmanagement unterstützt die negativen Folgen dieser Berichterstattung zu minimieren und ein präventives Kommunikationssystem aufzubauen."

NEWS

Ich freue mich, mit Ihnen zum Thema Wein & Über – Leben Frau Silvi Stoiber alias Janis Rollin begrüßen zu dürfen.

Sie zeigt anhand ihrer eigenen Lebensgeschichte, wie es zu schaffen ist, von einer Managementposition zur Notstandshilfe und wieder ganz nach oben zu gelangen. Von einer Traumwohnung zur Obdachlosigkeit und wieder zum Traumhaus. Von fit und gesund zur kranken 100-kg-Frau und wieder zum schlanken Energiebündel.

Der Weiß-Wein: Das Weingut der Stadt Krems wird von Fritz Miesbauer geleitet und ist – wie Bründlmayer, Ott, Loimer, Jurtschitsch oder Malat – Mitglied des Qualitätsverbandes Traditionsweingüter Österreich…….

mehr »

Ich bin ja sooo tolerant…

….. höre ich immer wieder. Ein nobler Wesenszug, wie viele meinen. Ich behaupte, dass Toleranz ein gelungener Vorwand ist, um sein Wertesystem zu schützen. Denn was bedeutet Toleranz bei näherer Betrachtung? Ich, mit meinem Wertesystem, bin das Maß aller Dinge! Ich verfüge über die Wahrheit, weiß wie man sich richtig verhält, bin aber sooo tolerant, dass ich über Verstöße ……

mehr »

25 Jahre Medien- und Kommunikationstraining, über 1.500 Worshop-Stunden mit mehr als 650 Teilnehmern zusammen mit 14 (Co) Trainern und Moderatoren des ORF: Elmar Oberhauser, Helmut Brandstätter, Peter Resetarits, Christoph Feurstein.

Daraus ergeben sich Informationen, Erkenntnisse und zahlreiche AHA – Erlebnisse, die es wert sind, verbreitet zu werden. Die Themen und Inhalte meines KOM-BLOG basieren auf persönlicher Wahrnehmung und Erfahrung

mehr »

Herbert Braunöck hat im Herbst 2012 eine Umfrage zur wirtschaftlichen Stimmungslage durchgeführt. Die Einstellung von mehr als 100 Topmanagern, Experten, Wirtschaftsdelegierten der WKO und Unternehmern aus dem Bereich KMU war überwiegend negativ und pessimistisch.

Diese NEGATIVE INNERE EINSTELLUNG wird als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen und Handlungen zu keinen positiven Ergebnissen führen können. Es muss uns gelingen […] “.http://www.actcom.at/actcom/wp-content/uploads/2013/01/Presseartikel-ÖGV-oew_04_2012_seite16_17.pdf

mehr »

Herbert Braunöck von Active Communications begann seine Umfrage unter zehn Wirtschaftsexperten und 30 Topmanagern namhafter Unternehmen. Danach hat Braunöck seine Interviews bei den AWO-Wirtschaftsdelegierten in den Ländern der EU und einer repräsentativen
Gruppe von Unternehmern aus dem Bereich der KMU fortgesetzt. Am 5. 11. präsentierte Braunöck seine Ergebnisse im Österreichischen Gewerbeverein. Die Ergebnisse zeigen eine tendenziell pessimistische Einstellung und Zukunftserwartung, wobei die einzelnen Meinungen zu ein und derselben Frage oft weit auseinanderliegen. Braunöck ist bei seiner Umfrage von folgender Überlegung ausgegangen: „Unser Wissen über die aktuellen Themen  ist beschränkt. Dennoch machen wir uns Gedanken über die vorherrschende Situation […] “.http://www.actcom.at/actcom/wp-content/uploads/2013/01/Presseartikel-ÖGV-oew_04_2012_seite16_17.pdf

mehr »

Im August führte Herbert Braunöck von Active Communications eine Umfrage unter 10 Wirtschaftsexperten  und 30 Geschäftsführern namhafter Unternehmen durch. Die Ergebnisse zeigen eine tendenziell pessimistische Einstellung und Zukunftserwartung, wobei die einzelnen Meinungen zu ein und derselben Frage oft weit auseinanderliegen. Braunöck ist bei seiner Umfrage von folgender Überlegung ausgegangen: „Unser Wissen über die aktuellen Themen  ist beschränkt. Dennoch machen wir uns Gedanken über die vorherrschende Situation […] “. Presseartikel-Lexpress_79_S112

mehr »

Das Bild ist die Botschaft

„Machen Sie sich selbst ein Bild“ als Einladung zur Beurteilung einer Person, Sache oder Situation. Die Wahrnehmung des Menschen erfolgt zu ca. 75% durch die Augen. Die verbleibenden 25% der Wahrnehmung sind auf die restlichen vier Sinnesorgane aufgeteilt. Es  handelt sich dabei um ein angeborenes Verhalten, das unauslöschlich auf unserer Festplatte im Gehirn gespeichert ist. […]

mehr »

braunoeck

Eine Führungskräfteklausur, bei der die Teilnehmer kontroversielle Standpunkte mit beachtlichem Konfliktpotential vertreten, wird von Dr. Herbert Braunöck moderiert. Die Beachtung der Streitkultur mit dem Fokus auf die vereinbarte Zielsetzung führt zu nachhaltigen Ergebnissen. Dr. Herbert Braunöck hat durch zahlreiche Moderationen und eine langjährige Erfahrung im Krisenmanagement gelernt auch in schwierigen Situationen eine win-win Situation herzustellen. […]

mehr »